… wie „groß“ ein Großhandelslager tatsächlich ist?

Die PHAGRO-Mitglieder haben als vollversorgende Großhandlungen ständig durchschnittlich 100.000 Produkte (PZN) auf Lager. Dazu gehören u.a. verschreibungspflichtige Arzneimittel, OTC-Arzneimittel (apothekenpflichtige Arzneimittel) sowie Medizinprodukte und apothekenübliche Waren. Der Vorrat entspricht dabei dem gesetzlich vorgeschriebenen durchschnittlichen Bedarf von zwei Wochen. Insgesamt haben die Vorräte aller Mitgliedsfirmen einen geschätzten Wert von 3,5 bis 4 Milliarden Euro. Damit übernimmt der vollversorgende Großhandel eine zeitliche und räumliche Ausgleichsfunktion zwischen pharmazeutischen Unternehmen und Apotheken.