Tochtergesellschaften

DATEG

Die Datenfernübertragungsgeräte-Gesellschaft mbH (DATEG) entwickelt als eine 100%ige Tochtergesellschaft des PHAGRO gemeinschaftlich mit den Marktbeteiligten Standards für den Datenverkehr zwischen dem pharmazeutischen Großhandel und seinen Partnern. Die DATEG-Normen gewährleisten, dass der pharmazeutische Großhandel, Apotheken und die pharmazeutische Industrie schnell und verlässlich miteinander kommunizieren und somit ihren gesetzlichen Sicherstellungauftrag erfüllen können.

Informationen zu den einzelnen Normen befinden sich auf www.dateg-mbh.de

.

DATEG Datenfernübertragungsgeräte Gesellschaft mbH
Französische Straße 12
10117 Berlin


E-Mail: dateg@phagro.de
Internet: www.dateg-mbh.de

PSG

Als 100%ige Tochtergesellschaft übernimmt die PSG PHAGRO-Service-Gesellschaft mbH (PSG) Dienstleistungen für den PHAGRO und dessen Mitglieder. Insbesondere zählen hierzu die Abwicklung und Organisation von Rücknahmeverfahren für Arzneimittel sowie die Abwicklung von Lagerwertverlusten (APG-Verfahren). Die Projekte „Gemeinsame Lebensmittelkontrollen“ und „Sicherheitsdatenblatt-Datenbank“ werden zum Zwecke der Erfüllung regulatorischer Verpflichtungen des Großhandels ebenfalls von der PSG verantwortet. Weitere Informationen und die entsprechenden Dokumente für die Verfahren befinden sich auf www.phagro-service.de sowie auf www.phagro-nemkontrolle.de sowie www.phagro-sdb.de.

.

PSG PHAGRO-Service-GmbH
Französische Straße 12
10117 Berlin


Telefon: 030/20 188-450
Fax: 030/20 188-454


E-Mail: psg@phagro-service.de
Internet: www.phagro-service.de