…dass der vollversorgende pharmazeutische Großhandel an Schnelligkeit schwer zu unterbieten ist?

Von der Auftragsannahme bis zum Auslieferungsfahrzeug vergehen im Durchschnitt nicht mehr als 45 Minuten. Dies ermöglicht, sofern notwendig oder gewünscht, kurze Lieferzeiten und damit geringe Wartezeiten für Patienten. Weder über das Direktgeschäft, noch über den Versandhandel lassen sich auch nur annähernd ähnlich schnelle Lieferzeiten realisieren. Dabei machen es leistungsfähige Kommissioniersysteme möglich, täglich mehr als 4,8 Millionen Packungen (davon 2,3 Mio. Rx-Packungen) auszuliefern.